Urig, echt und tierisch gut

Verlobungsshooting Eggenfelden

 

Die Schönheit der bayerischen Landschaft begeistert uns immer wieder. Bietet sie uns doch bei vielen Fotoshootings beeindruckende Voraussetzungen für natürliche und ungezwungene Aufnahmen.
Auf ein ganz besonderes Fleckchen Bayern haben uns jedoch Sandra und Maxi aufmerksam gemacht, die uns für ihr Verlobungsshooting zum Ferienhaus Sonnenschein eingeladen haben. Das urige und gemütliche Ferienhaus liegt wundervoll zwischen dichten Wäldern und saftigen Wiesen mitten in der altbayerischen Urlaubsregion Rottal-Inn zwischen München und Passau.

VERLOBUNGSSHOOTING VON

Sandra & Maxi

Sandra und Maxi hat die Begeisterung für dieses großartige Idyll schon lange verbunden. Da sie auch den Eigentümer gut kannten, haben sich die beiden dazu entschieden, ihr Verlobungsshooting an diesem romantischen Ort zu veranstalten.

Passend zur Location begrüßten uns die frisch Verlobten in traditioneller bayerischer Tracht mit Dirndl und Lederhose. Der weiß-blaue Himmel und der strahlende Sonnenschein taten ihr Übriges, um die Voraussetzungen für unser bayerisches Verlobungsshooting perfekt zu machen.

In der ruhigen und entspannten Atmosphäre des großzügigen Geländes begannen wir unser Fotoshooting. Die viele schönen Ecken und Flecken der Anlage boten dabei eine großartige Kulisse für unsere Fotos.
Ein besonderes Highlight waren für uns die Tiergehege mit jungen Sträußen, Rehen und Hirschen, die von Sandra und Maxi ganz natürlich in unser Shooting einbezogen wurden. Beim Füttern der Tiere entstanden so ungezwungene und humorvolle Aufnahmen, die die Freude und Natürlichkeit der beiden Frischverlobten wunderbar zum Ausdruck brachten.

Für uns als Fotografen war der Besuch am Ferienhaus Sonnenschein in Hebertsfelden bei Eggenfelden und das entspannte Shooting ein schönes Erlebnis. Die lockere Atmosphäre der Anlage und die große Freude von Sandra und Maxi haben auch uns begeistert.

Wir wünschen den beiden, dass sie als Paar weiterhin so authentisch bleiben, wie wir sie kennenlernen durften.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest

 

Pin It on Pinterest

Share This